Anlässlich der Ausstellung ARTE POSTALE mit dem Präsidenten der Akademie der Künste per Postkarte geführtes Interview

Weiterlesen…

Nicht einfach nur Bilder

30. Oktober 2013

Tobias Zielony ist Fotograf. Seine dokumentarisch anmutenden Bilder von zumeist jungen Protagonisten haben ihre ganz eigensinnige Ästhetik und Poesie. Sie wirken unmittelbar und mit wenig Distanz aufgenommen. Die Geschichte die dabei entstehen, bleiben jedoch über längere Zeit im Kopf. Ich traf den Wahlberliner auf einen Kaffee, um mit ihm über seine Arbeit und seine aktuelle Ausstellung "Jenny Jenny" in der Berlinischen Galerie zu sprechen.

Weiterlesen…

Endlich eine würdige Ausstellung für St. Agnes

22. Oktober 2013

Jeppe Heins Installation bleibt stumm, aber aufmerksam: der Raum im Spiegelbild

Weiterlesen…

Malerei, pragmatisch gedacht

22. September 2013

"One from none": den Todesnachrichten zum Trotz zeigen, was Malerei sein kann.

Weiterlesen…

Ein Besuch im Studio Michael Sailstorfer

20. September 2013

Wer Michael Sailstorfer in seinem Studio besuchen will, muss einen langen Weg auf sich nehmen. Bis weit nach Weißensee hinein muss man fahren, um dann einen unscheinbaren Flachbau vorzufinden, der sich erst nach und nach als ein größerer Komplex aus Ateliers und Werkstätten entpuppt. Sailstorfer hat hier vor einigen Jahren sein Lager aufgeschlagen und verschickt von hier aus seine oftmals raumgreifenden Installationen, welche alltägliche Gegenstände auf eine Weise neu interpretieren, daß gänzlich unerwartete Eindrücke entstehen.

Weiterlesen…

Selbstbewusste Malerei

20. September 2013

„Farbe ist der Verführer“, lautet Geerten Verheus schlichter Kommentar zur Malerei. Damit vermag der Künstler mit wenigen Worten die optische Wirkungsmacht des Mediums zu beschreiben. Diesem Credo widmet sich derzeit auch die Gemeinschaftsausstellung „Painting Forever“ vier namhafter Institutionen im Rahmen der Berlin Art Week.

Weiterlesen…

Liveblog von der abc 2013

19. September 2013

Heute Abend öffnet die abc für das Laufpublikum die Tore, feiert mit Sekt und Bratwurst den Auftakt in das verlängerte Messewochenende. Wir schauen uns vorab in den Hallen um und berichten ab sofort im Liveblog.

Weiterlesen…

One from none: Über junge Künstler und schlechten Deutsch-Rap

18. September 2013

Ein Gespräch zwischen Nils Emmerichs, Joep van Liefland und Matthias Planitzer

Weiterlesen…

Paula Doepfners anderer Zustand

18. September 2013

Paula Doepfners Arbeiten sind bekannt für ihr reichhaltiges Repertoire an natürlichen Materialien, die sie immer wieder neu zu sich stetig verändernden Installationen, Objekten, Zeichnungen und auch Performances arrangieren. Welchen formalen und inhaltlichen Stellenwert diese Materialien in ihrer Kunst einnehmen, welche Rolle dafür Raumkonzepte und die Ideen der Metamoderne spielen, haben wir bei Besuch in ihrem Atelier und einem gemeinsamen Gespräch erfahren.

Weiterlesen…

Sold out

14. September 2013

Der Berliner Kunstmarkt findet für gewöhnlich im Ausland statt. Der hiesige Standort hat diesbezüglich Nachholbedarf und so erkennt der Senat in der ansässigen Kunstszene das Potenzial, um mit groß angelegten Lobbykampagnen wie der Berlin Art Week die zahlende Kundschaft an die Spree zu locken. Marie Egger hat den Geschäftsführer der federführenden Veranstaltungsgesellschaft getroffen und nachgehakt.

Weiterlesen…